Rückblick Kirchgemeindeversammlung vom 29. November 2018

Rückblick Kirchgemeindeversammlung vom 29. November 2018

Der Kirch­ge­mein­de­prä­si­dent Alfred Ber­ger konn­te 27 inter­es­sier­te Mit­glie­der der Kirch­ge­mein­de begrüs­sen.

 

Bud­get 2019:

Die Anwe­sen­den stimm­ten dem vor­ge­schla­ge­nen, gleich­blei­ben­den Steu­er­fuss 2019, dem unver­än­der­ten Bei­trags­satz Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit und dem Bud­get 2019, mit Ein­nah­men in der Höhe von Fr. 480’527, Aus­ga­ben von Fr. 437’053, Abschrei­bun­gen von Fr. 20‘000 und Ein­la­gen in ord. Reser­ven von Fr. 10’000,  ein­stim­mig zu. Der Net­to­er­folg beträgt somit Fr. 13’474. Für Inves­ti­tio­nen auf dem Fried­hof (Neu­ge­stal­tung Gemein­schafts­ur­nen­grab) wer­den von der Ver­samm­lung Fr. 35’000 gespro­chen.

 

Wahl Kirch­ge­mein­de­rat:

Lei­der konn­te noch kein zusätz­li­ches Kirch­ge­mein­de­rats­mit­glied gefun­den und will­kom­men geheis­sen wer­den.

 

Ver­schie­de­nes:

Der Kirch­ge­mein­de­prä­si­dent infor­miert:

Wer­ner Imhof hat sein Amt als Bestat­ter aus gesund­heit­li­chen Grün­den abge­ge­ben. Ein neu­es Team besteht aus Rue­di Imhof, Wil­li Fahr­ni und Fritz Zbin­den.

Lars Mau­ron wird das Amt als Fried­hof­gärt­ner auf Ende 2018 abge­ben. Wer sich inter­es­siert, die­ses Amt zu über­neh­men, kann sich ger­ne mel­den.

Pfr. Andre­as Hess, Ansprech­per­son unse­rer KG, wird auf Ende Jahr aus dem Syn­odal­rat aus­tre­ten, da er der neue Gug­le­ra-Seel­sor­ger (20%) wird. Sein Nach­fol­ger wur­de noch nicht bestimmt.

Der Auto­un­ter­stand steht. Die Durch­fahrt um das Zen­trum ist gewähr­leis­tet, auf dem Unter­stand kön­nen ca. 12 Autos par­kiert wer­den.

Die Miet­woh­nun­gen sind alle aus­ge­mie­tet, im Pfarr­haus hat es einen Mie­ter­wech­sel gege­ben.

 

Hin­weis:

Am Sonn­tag, den 1. Sep­tem­ber 2019, fei­ern wir unser Jubi­lä­um 20 Jah­re Kirch­ge­mein­de Weis­sen­stein / Recht­hal­ten. Nach dem Fest­got­tes­dienst wird es ein gemüt­li­ches Bei­sam­men­sein geben.

Die Kommentare sind geschloßen.