Rückblick Mitarbeiter- und Helferabend vom 21.09.2018

Rückblick Mitarbeiter- und Helferabend vom 21.09.2018

In der heu­ti­gen schnell­lau­fen­den Zeit ist es nicht selbst­ver­ständ­lich, dass so vie­le Men­schen sich für unse­re Kirch­ge­mein­de enga­gie­ren. Als klei­nes Dan­ke­schön hat die Kirch­ge­mein­de zum Hel­fer­es­sen ein­ge­la­den. Eine gros­se Anzahl Hel­fe­rin­nen und Hel­fer hat sich auf dem Bau­ern­hof der Fami­lie Ulrich im Obermag­gen­berg getrof­fen und wur­de dort mit einem fei­nen Essen ver­wöhnt. Man hat­te sich viel zu erzäh­len und zu berich­ten und der Abend ver­ging im Nu.

An die­sem Abend wur­den ver­schie­de­ne Hel­fe­rin­nen und Hel­fer ver­ab­schie­det. Mer­ci viel­mals für euer gros­ses Enga­ge­ment für die Kirch­ge­mein­de Weissenstein/Rechthalten. Es sind dies:

Kurt Zbin­den, er hat unse­re Kirch­ge­mein­de vie­le Jah­re an der Syn­ode ver­tre­ten, Mar­tha Ber­ner für ihre Mit­hil­fe beim Mit­tags­tisch, Gaby Ber­ger, unse­re lang­jäh­ri­ge Kate­che­tin, zustän­dig für den Reli­gi­ons­un­ter­richt und Regu­la Schüp­bach, sie hat das «Fii­re mit de Chli­i­ne» geleitet.

Lei­der konn­te Wer­ner Imhof an die­sem Abend nicht mit dabei sein. Ihm sei an die­ser Stel­le noch­mals recht herz­lich für den Blu­men­schmuck in unse­rer Kir­che gedankt.

Gra­tu­lie­ren konn­ten wir Bri­git­te Pfis­ter zum Abschluss ihrer Aus­bil­dung als Kate­che­tin und Lea Bapst-Mau­ron zur Hoch­zeit und zur Geburt ihrer Toch­ter Leonie.

Wir im Weis­sen­stein sind ein offe­nes und enga­gier­tes Team und immer auf der Suche nach Unter­stüt­zung. Möch­test auch du mit­hel­fen? Wir wür­den uns freuen. 

Gud­run Biel­mann (Kirch­ge­mein­de­rä­tin)

 


Zum Fotoalbum


Kommentare sind geschlossen.