Empfohlen
Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

bei der Evang.-ref. Kirch­ge­mein­de Weis­sen­stein / Rechthalten

Die Kirch­ge­mein­de umfasst die refor­mier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger (zir­ka 1’200) der poli­ti­schen Gemein­den: Brü­nis­ried, Gif­fers, Plas­selb, Plaffei­en, Recht­hal­ten, St. Sil­ves­ter, St. Ursen und Tentlingen.

Die Kir­che befin­det sich in Recht­hal­ten, im frei­bur­gi­schen Senseoberland.

10 Jah­re Kirch­ge­mein­de Weissenstein

Abwesenheiten

Abwesenheiten

Pfr. Ernst Schä­fer weilt vom 17. bis 29. Okto­ber in den Feri­en. Die Stell­ver­tre­tung wird von Pfr. Chris­toph Gas­ser, Fla­matt über­nom­men. Die Anru­fe auf unse­re Pfarr­amts­te­le­fon­num­mer wer­den umgeleitet.

Das Sekre­ta­ri­at ist eben­falls feri­en­hal­ber vom 16. bis 27. Okto­ber geschlossen.

Wir suchen Katechetin / Katecheten

Wir suchen Katechetin / Katecheten

Wir suchen auf das kom­men­de Schul­jahr 2022/23

Eine Kate­che­tin / einen Kate­che­ten oder eine Reli­gi­ons­lehr­per­son (ca. 20%)

Für den Unter­richt von 3 Klas­sen (7. + 8. Klas­se und 9. Klas­se Kon­fir­man­den) an der Ori­en­tie­rungs­schu­le Plaffeien

Ihre Auf­ga­ben umfassen:

Sie pla­nen und ertei­len wöchent­lich den kirch­li­chen Unter­richt jeweils am Don­ners­tag­mor­gen, Sie gestal­ten einen GD mit einer Klas­se und orga­ni­sie­ren über die Auf­fahrts­ta­ge ein Lager mit der Kon­fir­man­den­klas­se, um die Kon­fir­ma­ti­on vor­zu­be­rei­ten. wei­ter lesen

Gesucht…

Gesucht…

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams suchen wir

 eine Sigristin/einen Sigristen

 -   ca. 1–2 Ein­sät­ze pro Monat

-   Ent­löh­nung nach Aufwand

 Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Fritz Zbin­den, Res­sort Lie­gen­schaf­ten, fritz.zbinden@ref-weissenstein.ch, 079 740 52 90

Vorstellungen

Vorstellungen

Ich bin Tama­ra Scher­ten­leib, habe 2 Kin­der. Der Juni­or heisst Dario ist 13 Jah­re alt und kommt jetzt in die OS, das Mäd­chen heisst Aria­na. Sie wird im Okto­ber 6 Jah­re alt und besucht jetzt den 2. Kin­der­gar­ten. Wir woh­nen in Plaffei­en und füh­len uns dort sehr wohl. Ich bin in der Aus­bil­dung zur Kate­che­tin und habe im Juni 2022 den Attest „All­ge­mein­bil­den­der Kurs Kate­che­tin“ bestan­den und wer­de im Sep­tem­ber wei­ter­fah­ren mit dem Modul. Ich habe seit einem Jahr Bri­git­te im Unter­richt der 3H und 4H unter­stützt und wer­de ab Herbst die 5H und 6H im Weis­sen­stein unter­rich­ten. Ich freue mich sehr, dass ich die­se neue Her­aus­for­de­rung anneh­men darf. wei­ter lesen

Verabschiedungen

Verabschiedungen

Cari­na Mar­ti hat sich ent­schie­den, ihre Tätig­keit als Kate­che­tin auf Ende August 2022 auf­zu­ge­ben. Wir bedau­ern ihren Ent­scheid aus­ser­or­dent­lich, kön­nen aber ver­ste­hen, dass die Gesund­heit vor­geht. Cari­na hat seit 2012 unser Team „Fii­re mit de Chli­ne“ unter­stützt. 2014 hat sie die Aus­bil­dung zur Kate­che­tin absol­viert und unter­rich­te­te seit­her auf Pri­mar­stu­fe. Seit 2019 erteil­te sie zusam­men mit einer katho­li­schen Kate­che­tin auch Reli­gi­ons­un­ter­richt im Kin­der­gar­ten in ver­schie­de­nen Schu­len im Sen­s­e­be­zirk. Sie war wesent­lich am Erfolg bei der rei­bungs­lo­sen Ein­füh­rung des Reli­gi­ons­un­ter­rich­tes im Kin­der­gar­ten betei­ligt. Sie brach­te immer wie­der gute Ideen zur Gestal­tung des Unter­richts und der Got­tes­dienst mit ein. Cari­na stellt sich wei­ter­hin für Stell­ver­tre­tun­gen zur Ver­fü­gung. Wir wün­schen Cari­na alles Gute für die Zukunft und dan­ken ihr für ihr Enga­ge­ment zum Woh­le unse­rer Kirch­ge­mein­de. wei­ter lesen

30 Jahre Mittagstisch

30 Jahre Mittagstisch

Ende Juli ver­ab­schie­de­te sich Eli­sa­beth Moser nach Jah­ren von allen Hel­fern und Freun­den des Mit­tags­ti­sches und über­gab den Chef­koch­löf­fel an Ruth Imhof. Der Kirch­ge­mein­de­rat bedankt sich ganz herz­lich bei Lis­beth und all ihren Hel­fern für ihr uner­müd­li­ches Wir­ken für die Kirchgemeinde.

Vor 30 Jah­ren: Nach dem Umbau von 2 lee­ren Schul­zim­mern in einen Saal und eine Küche, konn­ten wir, Annerös Lüdi und ich, unser Pro­jekt star­ten: einen Mit­tags­tisch für Senio­rin­nen, Senio­ren und Allein­ste­hen­de anbie­ten. wei­ter lesen

Kollekten April bis Juni 2022

Kollekten April bis Juni 2022

03.04.2022: Fr. 251.00, Kin­der­hilfs­werk Ukraine

15.04.2022, Syn­odal­rat: Fr. 339.95, aktu­el­le Nothilfe

17.04.2022, Syn­odal­rat: Fr. 107.00, Die dar­ge­bo­te­ne Hand

01.05.2022: Fr. 242.15, UNICEF: Kin­der im Krieg Ukraine

15.05.2022: Fr. 138.35, Stif­tung Nuru

05.06.2022, Syn­odal­rat: Fr. 75.00, Mis­si­on 21

09.06.2022, Abdan­kung: Fr. 244.10, Christ­li­che Ostmission

19.06.2022: Fr. 257.90, Not­schlaf­stel­le für Jugend­li­che Plu­to wei­ter lesen

Rückblicke:

Rückblicke:

Kon­fla­ger 26.–28.05.2022

Am Don­ners­tag­mor­gen haben wir uns alle beim OS-Schul­haus in Plaffei­en getrof­fen. Mit einem Auto nah­men wir die Rei­se nach Lang­nau auf uns. Nach ca. 1 ½ h Auto­fahrt haben wir als ers­tes unse­re Zim­mer bezo­gen. Es gab Sup­pe und Wie­ner­li zum Mit­tag­essen. Am Nach­mit­tag arbei­te­ten wir an unse­rer Kon­fir­ma­ti­on. Wir genos­sen unse­re Frei­zeit mit Bil­li­ard, Ping-Pong und «Tög­ge­le». Zum Abend­essen gab es Fai­ji­tas. Am nächs­ten Mor­gen sind wir zur Kam­bly-Fabrik gewan­dert und haben «Güetz­li» degus­tiert. Wir genos­sen Bur­ger zum Abend­essen und danach gin­gen wir in ein Bow­ling-Cen­ter. Am Sams­tag räum­ten wir zuerst unse­re Zim­mer und haben dann unse­re Kon­fir­ma­ti­on fer­tig gestal­tet. wei­ter lesen

Rückblick Seniorenreise Kirchgemeinde Weissenstein / Rechthalten

Rückblick Seniorenreise Kirchgemeinde Weissenstein / Rechthalten

Am 08. Juni 2022 war es nach zwei­jäh­ri­ger Pau­se wie­der soweit, um 10.00 Uhr konn­te die Senio­ren­rei­se ange­tre­ten wer­den. 31 Per­so­nen waren ange­mel­det und mit guter Stim­mung ging es bei schö­nem Son­nen­schein los. Die Hin­fahrt führ­te uns über den schö­nen Gurn­igel durch das Gür­ben­tal mit dem Ziel Aeschiried.

Etwas vor zwölf Uhr waren wir an unse­rem Ziel. Die Aus­sicht war wunderbar. 

Das Essen war gut und ein fröh­li­ches Geplau­der erfüll­te den Ess­saal. wei­ter lesen