A liebe Fründ isch gange

A liebe Fründ isch gange

Zum Andenken an Kurt Zbin­den, ver­stor­ben am 15.03.2019.

Lie­ber Kurt,

bis zum Schluss hast Du Dich für Dei­ne, unse­re Kirchgemein­de enga­giert und dies mit viel Pas­si­on und Lie­be. Sei es in der Finanz­kom­mis­si­on, in wel­cher Du mit Dei­nen Kol­le­gen die Buch­hal­tung akri­bisch über­prüft hast, sei es als lang­jäh­ri­ger Syn­odal­rat oder in der Bau­kom­mis­si­on. In die­ser war Dein letz­tes Geschäft die Umge­stal­tung des Gemein­schafts­grabs, wel­ches Dich auch in den letz­ten Wochen noch inter­es­sier­te. Der aus­ge­wähl­te Tatü­ren-Stein gefiel Dir sehr. Im Nach­satz dazu mein­test du, dass dein Gedenk-Plätt­li wohl das ers­te sein wird. Lei­der geschah es so.

Lie­ber Kurt, wir ver­mis­sen Dein freund­li­ches, unter­stüt­zen­des, opti­mis­ti­sches, hilfs­be­rei­tes Wesen. Und sicher ging Dei­ne Wunsch, dass Dich ein Milan zu Dei­ner letz­ten Rei­se abholt, in Erfül­lung. — Sehe ich heu­te einen Milan am Him­mel, bist Du so prä­sent als wär es gera­de gewe­sen!

In Erin­ne­rung für Dei­ne Kirch­ge­mein­de

Fre­dy Ber­ger

Die Kommentare sind geschloßen.