FÜReinander — MITeinander”: 

FÜReinander — MITeinander”: 

Rück­blick auf 20 Jah­re Kirch­ge­mein­de Weis­sen­stein / Recht­hal­ten

Bei ange­neh­mem Wet­ter und mit zahl­rei­chen Gäs­ten — auch aus der katho­li­schen Seel­sor­ge­ein­heit Sen­se-Ober­land — konn­te unse­re Kirch­ge­mein­de am 1. Sep­tem­ber ihre 20-jäh­ri­ge Eigen­stän­dig­keit fei­ern.

Der fei­er­li­che Got­tes­dienst wur­de musi­ka­lisch gestal­tet von Dario Neu­haus an der Orgel und Mar­tha Ber­ner mit der Quer­flö­te. Unter der Über­schrift “Mit­bau­en an Got­tes Kathe­dra­le” haben wir dank­bar zurück­ge­schaut auf alles, was in unse­rer Gemein­de gewach­sen ist, und nach­ge­dacht über die Visi­on, unter der wir als Chris­tin­nen und Chris­ten die aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen in unse­rer Regi­on anpa­cken wol­len. 

Anschlies­send an den Got­tes­dienst gaben die ehe­ma­li­ge Prä­si­den­tin Eli­sa­beth Moser und Fre­dy Ber­ger, der unse­rer Gemein­de als ihr Nach­fol­ger vor­steht, einen beein­dru­cken­den Rück­blick auf die Geschich­te der Kirch­ge­mein­de Weis­sen­stein / Recht­hal­ten. 

Mar­cel Kol­ly als Ammann der poli­ti­schen Gemein­de Recht­hal­ten  und Mar­ti­na Neu­haus als Prä­si­den­tin der Pfar­rei Brü­nis­ried-Recht­hal­ten über­brach­ten die Grüs­se und Segens­wün­sche unse­rer ört­li­chen Nach­barn bzw. der katho­li­schen Schwes­ter­ge­mein­de.

Unser Dank gilt allen Gäs­te von nah und fern, den vie­len Hel­fe­rin­nen und Hel­fern in der Küche und beim Apé­ro, den Kate­che­tin­nen für die Gestal­tung des Kin­der­pro­gramms, sowie unse­ren Jugend­li­chen aus der 8. Klas­se  OS, die alle mit­ein­an­der zum Gelin­gen die­ses Fes­tes bei­getra­gen haben. Es war ein Tag mit viel Zeit für schö­ne Begeg­nun­gen und gute Gesprä­che, der uns als refor­mier­te “Kirch­ge­mein­de-Fami­lie” mit­ein­an­der ver­bin­det.

Andrea Ster­zin­ger

 


Zum Fotoalbum


Die Kommentare sind geschloßen.