Rückblick “Chile z’Morge” / Weihnachtsspiel

Rückblick “Chile z’Morge” / Weihnachtsspiel

Am 18. Dezem­ber 2022 durf­ten wir nach 2 Jah­ren Pau­se vor dem Fami­li­en-Weih­nachts­got­tes­dienst wie­der ein “Chi­le z’Morge” durch­füh­ren. Vie­le Besu­che­rIn­nen haben uns besucht und die fei­ne Rös­ti und das Buf­fet aus­gie­big genos­sen. Ein herz­li­ches Dan­ke­schön geht an Gud­run Biel­mann und ihr Küchen­team für die her­vor­ra­gen­de Bewir­tung der Gäste.

Im Got­tes­dienst für «Chlii und Gross», gestal­tet von Pfr. Ernst Schä­fer, den Kin­dern vom Reli­gi­ons­un­ter­richt und unse­ren Kate­che­tin­nen, wur­den wir fei­er­lich auf Weih­nach­ten eingestimmt.

Unter der fach­kun­di­gen Anlei­tung von Mark Kess­ler, Thea­ter­päd­ago­ge, und Clau­dia Roth, Sozi­al­päd­ago­gin, haben unse­re Kids das Weih­nachts­spiel «Wie die Tie­re Weih­nach­ten fei­ern woll­ten» ein­stu­diert und mit viel Phan­ta­sie und Begeis­te­rung vor­ge­führt. Der Got­tes­dienst wur­de durch ein Stück des Block­flö­ten­du­os Eleo­no­ra und Johan­na und die Lie­der «Fröh­li­che Weih­nacht» und «Das isch de Stärn vo Beth­le­hem» abgerundet.

Am Schluss durf­ten alle Got­tes­dienst­be­su­cher ein Bhal­tis in Form eines klei­nen Engels in Emp­fang nehmen.

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön geht an alle, die in irgend­ei­ner Form zum guten Gelin­gen die­ses Weih­nachts­spiel bei­getra­gen haben.

Bar­ba­ra Hir­ter und Katechetinnen-Team

https://photos.app.goo.gl/mb5Zqo2498MBLcMX8

Kommentare sind geschlossen.